Zurück

Presse

Im Bereich Presse stellen wir Ihnen kostenlos die aktuellsten Presseinformationen zum Download zur Verfügung. Falls Sie planen, über die Initiative „Verantwortung von Anfang an!“ zu berichten, würden wir uns nach Veröffentlichung über ein Belegexemplar freuen. Wenn Sie weitere Hintergrundinformationen benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter: info@bsi-bonn.de

  1. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI Nr. 11/2016 vom 08.09.2016

    „Verantwortung von Anfang an!“ – „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ unterstützt die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Münster und die FAS-Ambulanz der Tagesklinik Walstedde seit 2012 mit der Broschüre: „Verantwortung von Anfang an! – Das Fetale Alkoholsyndrom“
     

  2. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI Nr. 5/2016 vom 04.05.2016

    Auch im Jahr 2016 empfiehlt der Parlamentarische Staatssekretär des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Peter Bleser, die Broschüre „Verantwortung von Anfang an!“ – mit Tipps zum Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in Schwangerschaft und Stillzeit

  3. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI Nr. 4/2016 vom 03.05.2016

    „Verantwortung von Anfang an!“ – Schwangerschafts-Präventionsinitiative – für eine gezielte Frühaufklärung und Beratung über den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft und Stillzeit – Neuauflage 2016: 400.000 Exemplare

  4. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI Nr. 2/2016 vom 04.04.2016

    Seit 2012 wird das Faltblatt „Was Mädchen über alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft wissen sollten“ im Rahmen der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ über den „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ veröffentlicht. Die Broschüre ist im April 2016 in vierter, aktualisierter und um mädchenrelevante Fragen ergänzter Auflage neu erschienen und wird bis Jahresende 2016 rund 230.000 Mal verteilt.
     

  5. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI Nr. 1/2016 vom 18.01.2016

    Positive Jahresbilanz 2015 der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ für die gezielte Frühaufklärung und Beratung über den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft und Stillzeit – die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, begrüßt und unterstützt das Engagement des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI
     

  6. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI Nr. 20/2015 vom 09.12.2015

    Evaluierungsanalyse 2015 zu dem Faltblatt „Verantwortung von Anfang an! – Was Mädchen über alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft wissen sollten“

  7. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI, Nr. 13/2015, vom 09.09.2015

    „Verantwortung von Anfang an!“ – „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ unterstützt die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Münster und die FAS-Ambulanz der Tagesklinik Walstedde seit 2012 mit der Broschüre: „Verantwortung von Anfang an! – Das Fetale Alkoholsyndrom“

  8. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI Nr. 11/2015 vom 29.07.2015

    Relaunch des Internetauftritts www.verantwortung-von-anfang-an.de der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ – Initiative für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke während der Schwangerschaft und Stillzeit

  9. Pressemitteilung „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI Nr. 6/2015 vom 19.05.2015

    Im Rahmen der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ gibt der „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ seit 2012 das Faltblatt „Was Mädchen über alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft wissen sollten“ heraus, das im Mai 2015 in dritter Auflage aktuell erschienen ist.